JACK WHITE – Fear Of The Dawn

Jack White will es wissen: «Fear Of The Dawn» ist das erste von zwei für dieses Jahr angekündigte Longplayer. Wer eine Abkehr von wirren Spinnereien erwartet irrt: Das Album entpuppt sich als...

RED HOT CHILI PEPPERS – Unlimited Love

Wie sehr der Zahn der Zeit wohl an den hibbeligen Berufsjugendlichen aus Kalifornien nagt? Das fragten sich wohl so einige Red Hot Chili Peppers-Fans vor Erscheinen des nun mehr 12. Studioalbums der...

PLACEBO – Never Let Me Go

So blieben die zwei, die schon immer waren. Placebos Bandgeschichte ist von vielen Besetzungswechseln geprägt. Die einzigen steten Mitglieder Brian Molko und Stefan Olsdal melden sich nach fast 10 Jahren als Duo...

JOHNOSSI – Mad Gone Wild

Das siebte Werk des Schwedischen Duos Johnossi ist inhaltlich schwere Kost und der Albumtitel Programm: Es ist ein Konzeptalbum über einen Mann, der dem Wahnsinn verfällt. Gemäss John Engelbert und Ossi Bonde...

TOCOTRONIC – Nie wieder Krieg

Wenn die Tocos ein neues Album ankünden, kommt seit Jahren die Angst hoch, dass mal gründlich was daneben geht. Und wie immer können wir auch beim 13. Studioalbum aufatmen: Selbst wenn die...

MADRUGADA – Chimes At Midnight

Im Spanischen bezeichnet das Wort «Madrugada» die morgendliche blaue Stunde, also den Moment kurz vor Tagesanbruch, wenn die Sonne erste zaghafte Farben an den Horizont zaubert. Ein Bild, das die Stimmung von «Chimes At Midnight»...

DAVID BOWIE – Toy

Wie kann ein Jahr musikalisch besser starten als mit einem neuen David Bowie Album? Zu seinem 75. Geburtstag erscheint das 20 Jahre verschollene Album TOY. Bereits im November als Teil der „Brilliant...

DELVING – Hirschbrunnen

Wenn dir die Welt einen Virus gibt, mach Kunst. Nick DiSalvo, sonst der musikalische Kopf der Band Elder, tat genau dies. Er verschanzte sich im Studio und nahm unter dem Namen Delving...

LORD KESSELI – Tell Me When You’re Empty

Ein Mann und ein Flügel. Also so einer mit Tasten, nicht mit Federn. Erhabene Schwermut in auf sich selbst reduzierte Songs. Lord Kesseli, sonst Schlagzeuger unter anderem bei Stahlberger,...

HEAVE BLOOD & DIE – Post People

Holla! Ein ziemlicher Kracher kommt da aus Norwegen reingeschneit. Mit dem dritten Album «Post People» kehrt die Band ihren Doom- und Metalwurzeln den Rücken, verlieren dabei aber kein Quäntchen Drive und Energie.