TIN SHELTER CREW – Tin Shelter Crew

«Rock’n’Roll Will Never Die» verkommt in der aktuellen Musikhistorie eher zu einer Festklammerparole denn zum von Neil Young geprägten Szene-Schlachtschrei. Doch tut sich bereits wieder was. Beispielsweise in Luzern, wo die Tin Shelter Crew...

FLORENCE & THE MACHINE – High As Hope

Florence Welch meldet sich zurück und mit ihr zweifellos eine der aufregendsten Stimmen der aktuellen Popwelt. Gemäss eigenen Aussagen soll  „High As Hope“  weniger „Florenc-y“  sein als gewohnt. Aber das hatten wir doch schon mal?...

NINE INCH NAILS – Bad Witch

Mit Bad Witch schliesst NiN Mastermind Trent Reznor eine 2016 begonnene Trilogie ab und beweist, dass er nach wie vor einer der wichtigsten Charaktere der Rockmusik ist. Nach den zwei EPs „Not The Actual Events“...

COURTNEY BARNETT – Tell Me How You Really Feel

Der Zweitling der Australierin Courtney Barnett ist voll von catchy Gitarrenriffs, sich fies im Gehörgang einnistenden Melodien, geradlinigen Rhythmen und unvergleichlich scharfzüngigen Lyrics. Das ganze klingt etwas weniger Charmant als ihr Debut, ist aber insgesamt...

JANELLE MONÁE – Dirty Computer

Fünf Jahre hat Janelle Monáe gebraucht, um ihr drittes Album zu veröffentlichen. In dieser Zeit ist viel passiert. Sowohl im Leben der Amerikanerin als auch im gesellschaftlichen Rahmen. Wie rechnet sich das auf dem...

A PERFECT CIRCLE – Eat The Elephant

Scheinbar wurde es selbst Sänger Maynard James Keenan zu viel, dass sich Tool für ihr neues Album seit geschlagenen zwölf Jahren Zeit lassen. Also hat er sich wieder mit Billy Howerdel zusammengetan und A...

MANIC STREET PREACHERS – Resistance Is Futile

Zumindest musikalisch bewegten sich die Manics auf ihren jüngeren Alben in vergleichsweise ruhigem Fahrwasser. Von den Kritikern meist wohlwollend aufgenommen, goutierten dies die alten Fans nicht immer. Auf ihrem neuen und 13. Album bedienen sich...

PETER KERNEL – The Size Of The Night

Wie gross ist die Nacht? Und wie können wir das messen? Dieser Kernfrage gehen Peter Kernel auf ihrem neusten Werk «The Size Of The Night» nach. Entstanden ist eine Platte, die ihre geistigen Eltern...

JACK WHITE – Boarding House Reach

Müde sei er, ausgelaugt, ausgebrannt und ähnliches ist in den Gazetten als Reaktion auf „Boarding House Reach“ zu vernehmen. Mit Verlaub, aber hier kommt ein entschiedener Widerspruch! Laut Pressetext sei die neue Platte in Abgeschiedenheit...

THE BREEDERS – All Nerve

Die amerikanische Kulttruppe um Kim Deal ist zurück. Und wie! In gleicher Besetzung wie auf ihrem Referenzwerk „Last Splash“ von 1993 zeigen sie den Pixies, wo der Hammer hängt. Im Gegensatz zu Kim Deals...