Grosse Popkunst – METRONOMY

20 Jahre Metronomy sind der perfekte Anlass für eine ordentliche Geburtstagsparty – LIVE: 24. März im Komplex 457

KENDRICK LAMAR – Damn

King Kendrick Lamar ist zurück und befeuert den Hype-Kuchen einmal mehr. Doch kommt die Platte an sein Meisterwerk «To Pimp A Butterfly» ran? Nein. Muss sie auch nicht. Eine Westernszene. Quentin Tarantino-Feeling. Kendrick Lamar als...

MELVINS – A Walk With Love & Death

Melvins sind die Grenzverwischer in Sachen Rockmusik und Guerillakunst. Auf ihrem fünfundzwanzigsten und zugleich erstem Doppelalbum haben sie sich was ganz Cleveres einfallen lassen: Sie vereinen Rock und Kunst gerade durch deren Trennung. Doom, Metal,...

FLORENCE & THE MACHINE – High As Hope

Florence Welch meldet sich zurück und mit ihr zweifellos eine der aufregendsten Stimmen der aktuellen Popwelt. Gemäss eigenen Aussagen soll  „High As Hope“  weniger „Florenc-y“  sein als gewohnt. Aber das hatten wir doch schon mal?...

ELDER – Reflections Of A Floating World

Spacerock für Schwindelfreie. Was ELDER hier bieten, geht auf keine Alienhaut. Kein Wunder jubeln Fans und Presse eng umschlungen und tränenreich. „Reflections Of A Floating World“ ist ein musthave Album für Freunde wahnwitziger, hochkomplexer...

Weder gut noch schlecht – RED HOT CHILI PEPPERS

Neuer Produzent, neues Glück? Das scheinen sich die Chili Peppers gefragt zu haben. Nach 25 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit Rick Rubin sitzt neu Danger Mouse im Regiesessel. Weg vom Rock, hin zum Pop lautet...

MANIC STREET PREACHERS – Resistance Is Futile

Zumindest musikalisch bewegten sich die Manics auf ihren jüngeren Alben in vergleichsweise ruhigem Fahrwasser. Von den Kritikern meist wohlwollend aufgenommen, goutierten dies die alten Fans nicht immer. Auf ihrem neuen und 13. Album bedienen sich...

Vielfalterfreak – RIO

Rio, das ist der aktuell heisseste Red Brick Chapel-Label-Trend. Er ist ein Multiinstrumentalist, wie man ihn selten findet und heisst Mario Hänni. Die Schweiz ist, obwohl sie stets der Neutralität verpflichtet war, ein Land der...

LOW – Double Negative

Low sind sehr langsam. Kein Wunder also wurde für diese Band einst die Schublade „Slowcore“ geschaffen. Der Dreier aus Minnesota kann mit dem Begriff freilich nichts anfangen. Umschreiben tut er die von minimalistischen Arrangements...

MOTORPSYCHO – The Crucible

Die Band, die niemals schläft, ist auf ihrem 23. Album (wenn man nur die regulären zählt!) so aufregend wie eh und je. Einmal mehr ist es ein Gewitter aus klassischem und progressivem...