Drei Alben randvoll mit drunkenem, magisch spiritistischem Wahnsinn und diesen Januar auf deutschen, Österreichischen und Schweizer Bühnen zu sehen: Das dänische Trio Hodja!

Die Musik von Hodja hat eine unwiderstehliche Substanz aus Irrsinn und Unwiderstehlichkeit. Nicht retro, aber doch irgendwie aus der Zeit gefallen erinnert das an Tom Waits, Beasts of Bourbon, The Gun Club und stellenweise gar ein wenig an Gil Scott Heron.

Man riecht den Schnaps, die Leidenschaften, die Nächte und das gelebte Leben. Live wird das grosses Kino. Gestandene, knorrige Kerle präsentieren Songs mit Seele und Wahrheit in Zeiten des Scheins statt Seins.

LIVE

15.01.2019 – DE – Dresden, Ostpol
16.01.2019 – AT – Wien, fluc
17.01.2019 – AT – Steyr, röda
18.01.2019 – DE – Augsburg, City Club
19.01.2019 – DE – Stuttgart, Goldmarks
21.01.2019 – CH – Zürich, Dynamo
22.01.2019 – DE – München, Kranhalle
23.01.2019 – DE – Frankfurt/M., Feinstaub
24.01.2019 – DE – Celle, MS Loretta
25.01.2019 – DE – Lübeck, Treibsand
26.01.2019 – DE – Flensburg, Kühlhaus

Weitere Artikel über Hodja

Website der Band

Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]