MIKE PATTON & JEAN-CLAUDE VANNIER – Corpse Flower

Was hat Mike Patton noch nicht gemacht? Nach um die 75 Alben in dreissig Jahren, wo kann er da noch hin? Nach Frankreich jetten und die Frankopop Arrangement Ikone Jean-Claude Vannier einspannen, natürlich! Mit Musikern...

TOOL – Fear Inoculum

Da ist sie nun. Die neue Tool. Nach dreizehn bangen Jahren voller Hoffnung und Zweifel und Running Gags und unermesslichen Erwartungen. Heulen wir in Ekstase oder aus Enttäuschung? Eines vorweg: Natürlich wurde nicht dreizehn Jahre...

THOM YORKE – Anima

Thom Yorke von Radiohead nimmt auf seinem vierten Soloalbum „Anima“ den Herbst vorweg. Ein karger, zerbrösmelter Bewusstseinsstrom zwischen Beklemmtheit und Weltangst. Beweisen muss er nach beinahe 30 Jahren Radiohead ja gar nichts mehr. Stilbildend, mutig...

LOW – Double Negative

Low sind sehr langsam. Kein Wunder also wurde für diese Band einst die Schublade „Slowcore“ geschaffen. Der Dreier aus Minnesota kann mit dem Begriff freilich nichts anfangen. Umschreiben tut er die von minimalistischen Arrangements...