FOSTER THE PEOPLE – Lost in Space

Foster The People hat nach sieben Jahren ihr neues Albums „Paradise State of Mind“ angekündigt, das am 16. August erscheint. Als Vorgeschmack haben sie die erste Single, den Disco-Track „Lost In Space“, veröffentlicht.

„Das Album begann als Fallstudie der späten Siebziger Jahre, als Disco, Funk, Gospel, Jazz und all diese Klänge sich miteinander vermischten,“ erklärte Mark Foster. „Es war eine wunderschöne Zeit, in der verschiedene Musikstile sich gegenseitig beeinflussten – Künstler wie Nile Rogers und Chic, der Tom Tom Club und Giorgio Moroder.“

„Lost In Space“ ruft Momente von Psychedelia, dem Weltraumzeitalter, den hymnischen 80ern und dramatischen Disco-Streichern hervor und erreicht die energiegeladene Stimmung über mehrere Jahrzehnte. Der Track wurde zusammen mit einem von Rupert Höller inszenierten Musikvideo veröffentlicht.