THE HUNDRED IN THE HANDS - Red Night
publiziert: Montag, 11. Jun 2012 / 00:00 Uhr

Lieferten die New Yorker The Hundred In The Hands mit ihrem selbstbetitelten Debüt vor zwei Jahren noch grösstenteils tanzbaren, gitarrigen New-Wave ab, folgt nun der Soundtrack für alles, was zwischen dem Verlassen des Clubs und dem Sonnenaufgang passiert:

1 Meldung im Zusammenhang
"Come With Me" - der einzige Track mit hörbarer E-Gitarre ? ist die illegale Kellerparty, die Single "Keep It Low" der Sex mit einem Fremden, "Stay The Night" der sich ankündende Kater im Morgengrauen. Dann und wann waren wir uns nicht sicher, ob die ?Red Night? ein gutes Ende finden würde, erinnern uns nun aber immer wieder gerne daran zurück.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: We Have Band "Ternion", Austra "Feel It Break", New Young Pony Club "The Optimist"

Live: 18.8. Winterthurer Musikfestwochen


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Faith No More
LIVE!  Hell yes! So der meistgehörte Kommentar auf die musiksensationellste Nachricht der Woche: Faith No More veröffentlichen nach 17 Jahren eine neue Single. Und ja, es gibt auch ein Album dazu. Zur Feier des Tages machen wir ein Fass auf und zeigen statt einer Dokumentation eines ihrer legendären Konzerte. Da Faith No More wie guter Wein mit jedem Jahr besser werden, gibt's ein eher neueres Konzert aus dem Jahr 2011. 
Konzerte IG Metall  Machine Head legen heute Abend einmal mehr alles in Schutt und Asche. Robb Flynn und ...  
Musikalische Kurztherapien  Darf man eine Mundartband gut finden? Dürfen drei Männer wie einer heissen, der einen ...  
Konzerte Indie Pop  My Heart Belongs To Cecilia Winter ...  
Pohrno  Als sich Kurt Cobain das Gesicht wegschoss, wurde es dunkel. Und leise. Der grösste Rockstar seiner ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521