Best of 2013
STEVEN WILSON - The Raven That Refused To Sing
publiziert: Samstag, 1. Feb 2014 / 00:00 Uhr

Steven hat’s geschafft. Rund vier Jahre liess er die Prog-Gemeinde seiner Hauskapelle Porcupine Tree nachtrauern. Doch wie aus heiterem Himmel betet er „alle guten Dinge sind drei“ runter und bringt mit seinem dritten Werk eines der besten Prog-Rock-Alben aller Zeiten auf den Markt. Schon allein Nick Beggs‘ Bassriff als einleitendes Element führte zu Freudetänzen, die Guthrie Govan und Marco Minnemann zu Personalorgien hochstilisierten.

Ein Fest der Sinne. Ich bin dann mal für die nächsten Jahre mit Steven in einem Keller. Oder auf einer Insel. Wobei, so ein Berg eignet sich auch noch. Es gibt einiges zu tun und entdecken im Bereich Analyse.

Von Stoph Ruckli

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
Royal Baden
Konzerte Riesensause  Das ehemalige Kino Royal in Baden wurde 5 Jahre lang von einer Horde unerschrockener DIY Idealisten vor Abriss und Vergessen bewahrt. Mit Kultur gegen Spekulation, Spass gegen Kommerz und Kunst gegen Einöde strahlte das Royal Lebensfreude weit über Baden hinaus. Zum Abschluss wird nochmal zünftig gekracht!  
Post-Britpop  Der einstige Mastermind von The Verve nimmt einen weiteren Anlauf, um an vergangene ...
Alternative-Country  Die Urgesteine des Alternative-Country veröffentlichen das vielleicht beste Album seit dem Ausstieg von Mark Olson. Und das ist lange her! ...  
Neo-Soul-Rock  Kelvin Swaby machte harte Zeiten durch, ist der Sänger von The Heavy doch frisch geschieden. Vielleicht macht gerade dieser schmerzvolle Weg ...  
Postindieprog  Innovatoren & Aussenseiter, Trendsetter & Eigenbrötler, Rocker & Elektroniker, ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521