RUSKO - Songs
publiziert: Donnerstag, 31. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Skrillex hätte nicht dermassen viel Erfolg, wenn vorher nicht Producer wie der Engländer Rusko den Dubstep langsam vom Underground an die Oberfläche gebracht hätten.

Und im Gegensatz zur Eindrittelglatze vergisst Rusko die Herkunft des Genres nicht, nämlich den Dub, der im Reggae wurzelt; Tracks wie "Love No More", "Be Free" und "Mek More Green" klingen daher mehr nach Jamaica-, denn nach Electro-Party. Dadurch wie auch durch die teils schlimmen Trance-Ausfälle ist sein zweites Album "Songs" zwar abwechslungsreich, leidet gleichzeitig jedoch auch an dieser etwas undefinierten Vielseitigkeit.

Bewertung: 3 von 6

Wer das mag, mag auch: Skream "Outside The Box", Coki "Urban Ethics", Caspa "Not For The Playlist [EP]"


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Joey Ramone
Musik Doku  Diese Woche betrauern wir den 13. Todestag von Joey Ramone, dem Leadsänger der legendären Ramones. Joey Ramone wurde nicht als Rockstar geboren, sondern als Spasti. Jeffrey Hyman war bereits als Teenager fast 2 Meter gross, sehbehindert und litt unter Zwangsstörungen. Als Joey Ramone im Alter von 50 Jahren starb, war er ein Rock'n'Roll-Gott, der heute als T-Shirt in jeden coolen Kleiderschrank gehört. 
Synth-Pop  Hipsterlandia jubelt! Future Islands begeistern Indie-Kids und angebliche Trendsetter. So ...
Win Industrial/Techno:  Am 4. Juni 2014 kommen die Chefelektriker NINE INCH NAILS ins Hallenstadion und machen kurz mal das Licht an. Und zwar ...  
Soul-Grunge  Die Recken um Greg Dulli sind zurück! Die Sub Pop Urgesteine machen nach langer ...
Fegefeuer-Folk  Die Antwort lautet: Nein, Sie müssen das nicht gut finden. Erst recht nicht, wenn Sie David Eugene Edwards noch nie in Fleisch und Blut erlebt ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521