Sex ´n´Roll
POWERSOLO - The Real Sound
publiziert: Freitag, 12. Sep 2014 / 00:00 Uhr

Dieses Album dürfte polarisieren: Es wird die einen faszinieren und die anderen einschüchtern. Es ist verstörend, rülpsend und gruusig. Es rüttelt, schüttelt und zittert. Es ist mal gefährlich, mal sexy, oft primitiv und völlig abgedreht! Es ist «The Real Sound» von Powersolo aus Dänemark.

Die Dänen sind ein fröhliches Volk und eines der zufriedensten noch dazu. Dass es in dem südlichsten aller skandinavischen Länder jedoch auch Leute gibt, die ganz gehörig einen an der Waffel haben, wissen wir nicht erst seit Lars von Trier. In letztere Kategorie gehören zweifelsohne auch die beiden spindeldürren Brüder aus Aarhus, welche zusammen mit diversen wechselnden Mitmusikern Powersolo bilden.

«Big Lips» «The Leather Suit» oder «Jurassic Sex Party» etwa heissen ihre Songs, die sich musikalisch als trashig, noisigen, psychobilly -Rock mit Tarantino-Atmosphäre umschreiben lassen. Musik zum Hüpfen, Tanzen und Twisten. Zum Rauchen und Trinken. Macht mächtig Spass! Fragt sich nur, wie man es findet wenn zwei Herren jenseits der 40er mit den Pseudonymen Kim Kix und Atomic Child ein ganzes Album Lang grenzdebile Texte auf die Menschheit loslassen.

Ein (Kunst-)Konzept, welches nicht über alle Zweifel erhaben ist. Es amüsiert einige Songs lang, doch irgendwann ist man froh, dass die Lyrics bisweilen hinter den haufenweise eingesetzten, verzerrten Echos untergehen. Einigen wir uns auf Nonsens mit hohem, musikalischem Spassfaktor. Darf schliesslich auch mal sein.

Bewertung: 7/10

Kaspar Hunziker

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
Charles Bradley
Retro-Soul  Vom Küchenchef zum «Screaming Eagle of Soul»: Charles Bradleys Karriere ist die modern-modifizierte Musikgeschichte vom Tellerwäscher. Doch wie schlägt sich dieser nach fünf Jahren amerikanischer Traum auf dem dritten Album «Changes»? 
Konzerte Riesensause  Das ehemalige Kino Royal in Baden wurde 5 Jahre lang von einer Horde unerschrockener DIY Idealisten vor Abriss und Vergessen ...  
Post-Britpop  Der einstige Mastermind von The Verve nimmt einen weiteren Anlauf, um an vergangene Grosstaten anzuknüpfen. Das gelingt ihm auf seiner vierten Soloplatte ...  
Alternative-Country  Die Urgesteine des Alternative-Country veröffentlichen das vielleicht beste ...
Neo-Soul-Rock  Kelvin Swaby machte harte Zeiten durch, ist der Sänger von The Heavy doch frisch ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521