Electro-Pop
HOT CHIP - In Our Heads
publiziert: Dienstag, 5. Jun 2012 / 00:00 Uhr

Alleine für den Track «Let Me Be Him» lohnt sich die Anschaffung des neuen Werks von Hot Chip bereits. Ein druckvolles, sieben Minuten langes Monstrum, das teilweise mit Vogelgezwitscher und Kindergeschrei unterlegt ist und sich unauslöschbar in die Gehörgänge frisst.

Die englische Nerdcombo macht da weiter, wo sie vor zwei Jahren mit «One Life Stand» aufgehört hat und nähert sich weiter der perfekten Mischung zwischen poppigen Melodien und tanzbaren Rhythmen an.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: The Rapture «In The Grace Of Your Love», Simian Mobile Disco «Unpatterns», I Heart Sharks «Summer»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Musikfilm  New York 1973 war kein schöner Ort: abgefuckt, dreckig und gefährlich. Besonders schlimm war es im Süden von Manhattan an der Browery - wo Clubbetreiber Hilly Kristal eine Country-Bar eröffnete und sie CBGB (kurz für Country, Blue-Grass und Blues) taufte. Doch es kam anders - im CBGB wurde nie Country gespielt sondern es wurde zur Geburtsstätte des Punks. 
Selbstmitlieder  Achtung, Kritikerdilemma: Scott Matthew zu verreissen, das ist so ein bisschen als ...
Indie-Rock  Kaum ein Klischée, das The Districts in ihrer noch jungen Karriere nicht auslassen. Aber muss es denn gleich immer eine Revolution ...  
Minimal-Folk  Iron & Wine liefert die Mittel, um die letzten kalten Wintertage unbeschadet zu überstehen. ...
Rock'n'roll Overdrive  Get your boots on! Kaum ein Jahr nach ihrem Debutalbum gibt's schon wieder eines auf ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521