Best of 2013
DEVENDRA BANHART - Mala
publiziert: Sonntag, 26. Jan 2014 / 00:00 Uhr

Ein Album wie ein aufgeräumter Haschkeller: Der Hippiebart ist gestutzt, das «Freak Folk»-Etikett schon fast gänzlich abgekratzt. Doch geblieben sind die entspannten, verspielten Melodien, die Banhart schon immer seiner Klampfe zu entlocken vermochte und denen auch ein Ausflug in die Lo-Fi-Electro-Disco nichts anhaben kann. Oder wie meinten wir selbst nach dem zweihundertsten Durchhören noch immer: hach, schön.

Von Michael Rechsteiner

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
Wolf Alice
Konzerte 90er Indie  «Stadion Rock» in your Face! Dirty Wolf Alice treffen auf snobby Zürich und bringen mal wieder ein wenig Bescheidenheit in die Stadt. Wir empfehlen: Hingehen bevor die Band zu gross ist. mehr lesen  
Chamber-Funk  Wenn das Debütalbum eines angepriesenen Genies floppt, was passiert dann? Laura Mvula ... mehr lesen
Indierock  Nehmen wir es gleich vorweg: «Masterpiece» ist nicht mehr und nicht weniger als eben ... mehr lesen  
Ausserordentliche Popkunst  Indieelektropop bedeutet für nicht wenige eine Schlaftablettenmarke. Doch das Klischee des gefälligen ... mehr lesen  
Unprätentiöser Poprock  Polly Jean Harvey nannte sich einst unpolitisch, weil sie es sich zugestand, zuwenig zu wissen. Nun veröffentlicht sie nach «Let England Shake» ... mehr lesen  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521