Best of 2013
DEVENDRA BANHART - Mala
publiziert: Sonntag, 26. Jan 2014 / 00:00 Uhr

Ein Album wie ein aufgeräumter Haschkeller: Der Hippiebart ist gestutzt, das «Freak Folk»-Etikett schon fast gänzlich abgekratzt. Doch geblieben sind die entspannten, verspielten Melodien, die Banhart schon immer seiner Klampfe zu entlocken vermochte und denen auch ein Ausflug in die Lo-Fi-Electro-Disco nichts anhaben kann. Oder wie meinten wir selbst nach dem zweihundertsten Durchhören noch immer: hach, schön.

Von Michael Rechsteiner

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
Yann Tiersen
Konzerte Stummfilm-Symphonicore  Nein, Sie lesen recht: Im Züricher Bourgeoise-Tempel darf der nordfranzösische Sonderling sein Geschütz auffahren. Und Kompositionen vertonen, die bisher bloss als Notenblätter erschienen sind - zum ersten Mal, live und eigenhändig. mehr lesen  
Plunderphonic-Pop  Man startet in der Stadt und erlebt einen Road Trip zum Meer, in die Wüste oder aufs Land - und das alles auf Acid. Besser als Robbie Chater ... mehr lesen  
Mundart-Chrüsimüsi  Grüessech, Mani Matter! Wir feiern dich, wiedermal. Zu deinem 80. Geburtstag stehst du sogar zuoberst in der Hitparade. Da du selbst ... mehr lesen  
Updated Downbeat  Ein Punk, ein Tranceonaut und hundert Facetten elektronisch infiltrierter Popmusik: Das wahlnewyorker Duo legt sein Debüt neu ... mehr lesen
Konzerte 90er Indie  «Stadion Rock» in your Face! Dirty Wolf Alice treffen auf snobby Zürich und bringen mal wieder ein ... mehr lesen  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521