Nintendo-Rap-Metal
CONTRAVOZ - Yolocaust
publiziert: Donnerstag, 20. Feb 2014 / 00:00 Uhr

Rapper Contravoz hat sich ein denkbar ungünstiges Veröffentlichungsdatum für seine Platte ausgesucht. Gleich der 9. Februar musste es sein, Tag der angenommenen Masseneinwanderungsinitiative? Aber halt! Wer sich genau in das Soundgeflecht des Honduras-stämmigen Schweizers reinfrisst, kann Dampf ablassen:

Als «Locos» - Wahnsinnige - möchte man diese Typen bezeichnen. Wütende Rap-Parts, Growls und Metalriffs wechseln sich mit Dubstep und elektronischen Nintendo-Techno-Spielereien ab. Da wird auch gerne mal ein Kotzgeräusch gesampelt, um der Musik noch mehr Ausdruck zu verleihen. Die fast komplett in Spanisch gehaltenen Highspeedtracks versprechen ordentlich Zunder. Manchmal mag dies ein wenig gar anstrengend erscheinen - für ruhige Stunden vor dem Kamin ist die Platte weniger geeignet. Doch «Contravoz» bedeutet schliesslich so viel wie Gegenstimme. Unter dem Kollektiv «Sidcore» wirbeln die Luzerner schon länger zwischen elektronischen, rappenden und hartmetallischen Sektoren umher. Irgendwer muss ja den drohenden Schweizer Yolocaust verhindern.

Bewertung: 8/10

Stoph Ruckli

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
DJ Shadow
Hip-Hop-Noir  Der 60'000-and-counting-Platten-Nerd schlechthin ist zurück! DJ Shadow präsentiert nach fünf Jahren sein sechstes Werk «The Mountain Will Fall». Ein erwartungsvolles Stück Musik für Hip-Hop-Fans, bestehend aus Synthesizer und Splitter-Beats. Ob das den Berg zu Fall bringt? mehr lesen 
Sludgedoommetal mit Popcorn und Lachgas  Melvins, die Urgesteine des Grungesludgestonerdoommetalrock, ... mehr lesen
Sensations-Jazz  Gerade mal 22 Jahre alt, aber bereits ein Meister der Instrumente: Jacob Collier ist die Musiksensation der Generation Youtube. Mit seinen ... mehr lesen  
Retrobluesdreck  5 Jahre hat's gedauert bis zum neuen Album und die dreckigen Gitarreneskapaden gingen dabei ein wenig verloren. Beides hat einen guten Grund. «Ash & Ice» war keine leichte Geburt, doch ... mehr lesen
Funk-Pop  Neuer Produzent, neues Glück? Das scheinen sich die Chili Peppers gefragt zu haben. Nach 25 Jahren ... mehr lesen  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521