Cheer-up-Surf-Pop
BEST COAST - The Only Place
publiziert: Dienstag, 29. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Schlechte Laune, aber keinen Bock darauf? Schmeissen Sie einfach die neue Scheibe des Girl/Boy-Duos Best Coast rein und der sogleich startende Titeltrack «The Only Place» wird Sie garantiert aufheitern.

Im Gegensatz zum Vorgänger-Album «Crazy For You» wurde der Noise-Filter reduziert, was der Eintönigkeit entgegenwirkt, die langsamen Nummern in der Mitte der Platte jedoch etwas zu geschliffen wirken lässt. Wenn Sie diesen Sommer an den Strand gehen oder einen Independent-Film mit Michael Cera drehen, ist «The Only Place» der Soundtrack dazu.

Bewertung: 4 von 6

Wer das mag, mag auch: Dum Dum Girls «Only In Dreams», Cults «Cults», Tennis «Young & Old»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Graveyard
Konzerte Hard-/Psychedelic-Rock  Graveyard aus Schweden machen keinen Hehl aus ihren Inspirationsquellen. Raffinesse und Vielseitigkeit wischen aber den Vorwurf des Epigonenhaften locker weg. Ihr Sound ist so cool wie geschmackvoll und ihr neustes Album «Innocence & Decadence» erscheint im kommenden September.  
Musik Doku  Das Rap-Duo Insane Clown Posse hat sich in den USA ein Mini-Imperium aufgebaut, dessen Anhänger («Juggalos») mittlerweile sogar vom FBI argwöhnisch beäugt werden. Auch die ...
Win Festival  Fern aller Witzchen über den ulkigen Namen bietet das Blue Balls auch dieses Jahr ein vorzügliches Line-up. In den Hallen des KKLs gibt es die grossen Namen, doch auch ...  
Musik Doku  Ein bahnbrechender Sound, ein wegweisendes Debütalbum und eine Szene, die ihnen ...
Fickt euch alle!  Merril Nisker aka Peaches meldet sich mit gut proportioniertem Electro, angelehnt ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521