BEST COAST - The Only Place
publiziert: Dienstag, 29. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Schlechte Laune, aber keinen Bock darauf? Schmeissen Sie einfach die neue Scheibe des Girl/Boy-Duos Best Coast rein und der sogleich startende Titeltrack «The Only Place» wird Sie garantiert aufheitern.

Im Gegensatz zum Vorgänger-Album «Crazy For You» wurde der Noise-Filter reduziert, was der Eintönigkeit entgegenwirkt, die langsamen Nummern in der Mitte der Platte jedoch etwas zu geschliffen wirken lässt. Wenn Sie diesen Sommer an den Strand gehen oder einen Independent-Film mit Michael Cera drehen, ist «The Only Place» der Soundtrack dazu.

Bewertung: 4 von 6

Wer das mag, mag auch: Dum Dum Girls «Only In Dreams», Cults «Cults», Tennis «Young & Old»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Interpol
Post Punk oder so  Die halbe Rockwelt versuchte bisweilen zu klingen wie Interpol. Dass das Original aber nach wie vor besser ist als die meisten Plagiate beweist «El Pintor» eindrücklich: Atmosphärisch dicht und mit Gitarrenlicks, klirrend wie kalte Winternächte, laufen die New Yorker zu alter Hochform auf. 
Konzert Ekstase-Electro  Electro-Hüpfer aufgepasst: Caribou fliegt ein und bittet zum Tanz. Zuvor erscheint «Our Love», womit seine LP-Durststrecke von mehr als vier Jahren endlich ein Ende ...  
Musik Doku  Es war eine Sensation als sich die Kult-Band Pixies 2004 wieder vereinten, nachdem sie sich 1993 ...  
Alternative Pop  Platte Nr. 2 ist nach einem gefeierten Debütwerk immer der schwerste Schritt in der Karriere. Gerade ...  
State-Of-The-Art  U2 sind zurück. Und Bono zieht wieder den Zorn aller Musik-Gutmenschen auf sich - weil ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521