Dream-Pop
BEACH HOUSE - Bloom
publiziert: Montag, 7. Mai 2012 / 00:00 Uhr

«Coco Jambo» und Piña Colada mit meterlangen Strohhalmen und Cocktailschirmchen? Nein, aus dem Strandhäuschen der französischen Chanteuse Victoria Legrand und dem Gitarristen Alex Scally fliessen die bittersüssen Melodien.

Betrinken können wir uns aber auch an denen. Verträumte Gitarren und hymnische Gesangslinien schweben wie kreisende Möwen über dem gemächlich dahinplätschernden Rhythmusteppich. Das Duo aus Baltimore dürfte sich mit den federleichten Songs ihrer vierten Scheibe in den Charts noch etwas weiter vorwühlen, als das der Vorgänger «Teen Dream» vor zwei Jahren getan hat.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Mazzy Star «So Tonight That I Might See», Low «Things We Lost In The Fire», Tennis «Cape Dory»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Graveyard
Konzerte Hard-/Psychedelic-Rock  Graveyard aus Schweden machen keinen Hehl aus ihren Inspirationsquellen. Raffinesse und Vielseitigkeit wischen aber den Vorwurf des Epigonenhaften locker weg. Ihr Sound ist so cool wie geschmackvoll und ihr neustes Album «Innocence & Decadence» erscheint im kommenden September.  
Musik Doku  Das Rap-Duo Insane Clown Posse hat sich in den USA ein Mini-Imperium aufgebaut, dessen Anhänger («Juggalos») mittlerweile sogar vom FBI argwöhnisch beäugt werden. Auch die ...
Win Festival  Fern aller Witzchen über den ulkigen Namen bietet das Blue Balls auch dieses Jahr ein vorzügliches Line-up. In den Hallen des KKLs gibt es die grossen Namen, doch auch ...  
Musik Doku  Ein bahnbrechender Sound, ein wegweisendes Debütalbum und eine Szene, die ihnen ...
Fickt euch alle!  Merril Nisker aka Peaches meldet sich mit gut proportioniertem Electro, angelehnt ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521