Dream-Pop
BEACH HOUSE - Bloom
publiziert: Montag, 7. Mai 2012 / 00:00 Uhr

«Coco Jambo» und Piña Colada mit meterlangen Strohhalmen und Cocktailschirmchen? Nein, aus dem Strandhäuschen der französischen Chanteuse Victoria Legrand und dem Gitarristen Alex Scally fliessen die bittersüssen Melodien.

Betrinken können wir uns aber auch an denen. Verträumte Gitarren und hymnische Gesangslinien schweben wie kreisende Möwen über dem gemächlich dahinplätschernden Rhythmusteppich. Das Duo aus Baltimore dürfte sich mit den federleichten Songs ihrer vierten Scheibe in den Charts noch etwas weiter vorwühlen, als das der Vorgänger «Teen Dream» vor zwei Jahren getan hat.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Mazzy Star «So Tonight That I Might See», Low «Things We Lost In The Fire», Tennis «Cape Dory»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Yann Tiersen
Konzerte Stummfilm-Symphonicore  Nein, Sie lesen recht: Im Züricher Bourgeoise-Tempel darf der nordfranzösische Sonderling sein Geschütz auffahren. Und Kompositionen vertonen, die bisher bloss als Notenblätter erschienen sind - zum ersten Mal, live und eigenhändig. mehr lesen  
Plunderphonic-Pop  Man startet in der Stadt und erlebt einen Road Trip zum Meer, in die Wüste oder aufs Land - und das alles auf Acid. Besser als Robbie Chater ... mehr lesen  
Mundart-Chrüsimüsi  Grüessech, Mani Matter! Wir feiern dich, wiedermal. Zu deinem 80. Geburtstag stehst du sogar zuoberst in der Hitparade. Da du selbst ... mehr lesen  
Updated Downbeat  Ein Punk, ein Tranceonaut und hundert Facetten elektronisch infiltrierter Popmusik: Das wahlnewyorker Duo legt sein Debüt neu ... mehr lesen
Konzerte 90er Indie  «Stadion Rock» in your Face! Dirty Wolf Alice treffen auf snobby Zürich und bringen mal wieder ein ... mehr lesen  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521