Dream-Pop
BEACH HOUSE - Bloom
publiziert: Montag, 7. Mai 2012 / 00:00 Uhr

«Coco Jambo» und Piña Colada mit meterlangen Strohhalmen und Cocktailschirmchen? Nein, aus dem Strandhäuschen der französischen Chanteuse Victoria Legrand und dem Gitarristen Alex Scally fliessen die bittersüssen Melodien.

Betrinken können wir uns aber auch an denen. Verträumte Gitarren und hymnische Gesangslinien schweben wie kreisende Möwen über dem gemächlich dahinplätschernden Rhythmusteppich. Das Duo aus Baltimore dürfte sich mit den federleichten Songs ihrer vierten Scheibe in den Charts noch etwas weiter vorwühlen, als das der Vorgänger «Teen Dream» vor zwei Jahren getan hat.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Mazzy Star «So Tonight That I Might See», Low «Things We Lost In The Fire», Tennis «Cape Dory»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Thundercat
Avantgarde  Wer mit dem Namen «Thundercat» bisher nur die Fernsehserie «ThunderCats» verbindet, sollte sich nun festhalten: Praktisch aus dem Nichts erscheint nämlich ein Mini-Album, welches allfällige TV-Assoziationen neu anordnen wird. Verantwortlich dafür ist Bass-Virtuose Stephen Bruner alias - Thundercat! 
Chemische Reaktion  The Chemical Brothers worken's wieder mal out. Und zementieren ihren NonPlusUltra-Status mit ...  
Soul House  Den coolsten Einstieg des Jahres hat LA Priest auf «Inji» bereits auf sicher. Was in den ersten Sekunden nach staubtrockenem Soul klingt, entwickelt sich zu einer schwülen ...  
Alternative Rock mit Space  Hat «Alternative Rock» seine Rettung oder zumindest Rehabilitierung gefunden? ...
Musik Doku  Die deutschen Electro-Pop-Pioniere sind auch aktuell noch vielbeschäftigt und touren mit einer aufwendigen Live-Show um die Welt. Die englische BBC hat sich den Auftritt von Kraftwerk ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521