Dream-Pop
BEACH HOUSE - Bloom
publiziert: Montag, 7. Mai 2012 / 00:00 Uhr

«Coco Jambo» und Piña Colada mit meterlangen Strohhalmen und Cocktailschirmchen? Nein, aus dem Strandhäuschen der französischen Chanteuse Victoria Legrand und dem Gitarristen Alex Scally fliessen die bittersüssen Melodien.

Betrinken können wir uns aber auch an denen. Verträumte Gitarren und hymnische Gesangslinien schweben wie kreisende Möwen über dem gemächlich dahinplätschernden Rhythmusteppich. Das Duo aus Baltimore dürfte sich mit den federleichten Songs ihrer vierten Scheibe in den Charts noch etwas weiter vorwühlen, als das der Vorgänger «Teen Dream» vor zwei Jahren getan hat.

Bewertung: 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Mazzy Star «So Tonight That I Might See», Low «Things We Lost In The Fire», Tennis «Cape Dory»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Explosions In The Sky
Post Rock  Die texanischen Instrumental-Rocker melden sich mit einem ambitionierten Werk zurück. «Wilderness» entpuppt sich als dunkler Brocken, der seine Zeit braucht bevor er sich so richtig entfaltet. Wer sich darauf einlässt, wird mit einem epischen Werk, ja dem vielleicht besten seit 13 Jahren und «The Earth is not a Cold Dead Place» belohnt. 
Free-Art-Rock  Freundinnen und Freunde des gepflegten Undergrounds aufgepasst: Mit «Am I ...
Kaleidoscopic Sounds  Zugegeben, mit «Money» und «Suicide Songs» drängen sich nicht gerade Assoziationen ...  
Konzerte Chanson Noir  Ein Wesen, scheinbar so zart wie die ersten Knospen der Kirschblütenbäume. Doch dieses zierliche Mädchen liefert dicke Post: Trixie ...  
Blues & Rock'n'Roll  Hodjas zweites Album «Halos» ist eine Offenbarung. Drunkener, magisch spiritistischer Wahnsinn: Mit diesem anarchischem Gospelblues liefert das dänische Trio ein fantastisches Album ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521