Prog-Hop
ARCHIVE - Axiom
publiziert: Mittwoch, 7. Mai 2014 / 00:00 Uhr

Den Sturm auf die heimische Bastion haben Archive endgültig abgeblasen. Und jetzt, Katerstimmung? Während dieser gerade einmal 40 Minuten reissen sich Archive auf jeden Fall nicht gerade ihren britischen Arsch auf.

Tragisches Phänomen oder phänomenale Tragik? Hierzulande füllen Archive schon mal den Komplex457, daheim in England dagegen kaum eine Besenkammer. Nach dem offensiven, breit gefächerten «Controlling Crowds» (2009) gab ihr Major-Label die Bemühungen um den UK-Markt auf. Unter Indie-Vertrag proben die Oberhäupter Danny Griffiths und Darius Keeler auf «Axiom» ausschliesslich ihr Kernbusiness: den psychedelischen Progrock, interpretiert mit den Stilelementen der Electronica.

Konkret: Auf einem repetitiven Vier-Töne-Intervall mit Hypnose-Effekt konstruieren Archive bedrohliche Klanggerüste. Was im Falle des zehnminütigen Herzstücks, dem Instrumental «Axiom», in einer für die Band ungewohnten Monotonie endet. Zuvor hat sich Sänger Pollard Berrier, der über die ganze Platte hinweg den Löwenanteil der Vocals übernimmt und kaum mehr Rückendeckung von Gastsängern erhält, mit schmerzverzerrter Stimme durch «Distorted Angeld» gequengelt.

Und sonst? Passiert so wenig, dass wir aufatmen, als «Axiom» nach (im Kontext der Band gemessenen) superkurzen 40 Minuten und einem weiteren Instrumental ausklingt.

Bewertung: 4/10

LIVE: 13.7., Montreux Jazzfestiavl; 20.7., Blueballs Luzern

Marco Rüegg

(piratenradio.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Warpaint
Indie-Pop  Warpaint machen Tanzmusik! Richtig gelesen: Das in Kalifornien angesiedelte Quartett kehrt dem Dream-Pop den Rücken zu. Oder zeigt ihm zumindest die kalte Schulter. Und zieht dafür glänzende Tanzschuhe an. mehr lesen 
Konzerte Stummfilm-Symphonicore  Nein, Sie lesen recht: Im Züricher Bourgeoise-Tempel darf der nordfranzösische ... mehr lesen  
Plunderphonic-Pop  Man startet in der Stadt und erlebt einen Road Trip zum Meer, in die Wüste oder aufs Land - und das alles auf Acid. Besser als Robbie Chater ... mehr lesen  
Mundart-Chrüsimüsi  Grüessech, Mani Matter! Wir feiern dich, wiedermal. Zu deinem 80. Geburtstag stehst du ... mehr lesen
Updated Downbeat  Ein Punk, ein Tranceonaut und hundert Facetten elektronisch infiltrierter Popmusik: Das wahlnewyorker Duo legt sein Debüt neu ... mehr lesen  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521