ALT-J - An Awesome Wave
publiziert: Mittwoch, 23. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Dafür, dass sich die Dreieckliebhaber und Oberhipster Alt-J aus Leeds als eher mittelmässige Schreiber bezeichnen, stehen ihre Texte auf dem sehr erfrischenden Debüt «An Awesome Wave» stark im Vordergrund.

Im Art-Rock ist uns selten so eine Palette an stets unterschiedlichen Songs auf einer einzigen Scheibe untergekommen; Erkennungszeichen sind hauptsächlich Joe Newmans teilweise nasale Stimme und die durch Gesang und Instrumente geformten, wunderbaren Harmonien. Spannend und Repeat-Button-würdig.

Bewertung 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Zulu Winter «We Should Be Swimming [EP]», Breton «Other People's Problems», 2:54 «Scarlet»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Foo Fighters
No-Bullshit-Rrrrawk  Sodom und Gomorra können hereinbrechen, die Credibility von Dave «The Brave» Grohl bleibt kratzfest wie die Tresortür der Nationalbank. Und jeder neue Pieps seiner Foo Fighters ein globales Grossereignis. 
Kosmonauten-Klänge  Natürlich sollte der Kritiker versuchen, Musik möglichst unabhängig von persönlichen ...
Musik Doku  Unsere Hände zittern, das Herz pocht schneller, Gänsehaut überall. Tatsächlich wurden ...  
Killergirl-Rock  Hail to the girls! Das ist sie. Die derzeit heisseste Mädchen-Rockcombo der Welt. Wenn nicht sogar des gesamten Universums. Fingerverbrenngefahr Alarmstufe Rot und Vorhang auf ...  
Psychedelic Rock  Welch Kraut mag hier gewirkt haben? Ein halluzinogenes? Ein einschläferndes? Oder gar ein unbekanntes? Egal: Her ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521