Experimental-Triangle-Art-Rock
ALT-J - An Awesome Wave
publiziert: Mittwoch, 23. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Dafür, dass sich die Dreieckliebhaber und Oberhipster Alt-J aus Leeds als eher mittelmässige Schreiber bezeichnen, stehen ihre Texte auf dem sehr erfrischenden Debüt «An Awesome Wave» stark im Vordergrund.

Im Art-Rock ist uns selten so eine Palette an stets unterschiedlichen Songs auf einer einzigen Scheibe untergekommen; Erkennungszeichen sind hauptsächlich Joe Newmans teilweise nasale Stimme und die durch Gesang und Instrumente geformten, wunderbaren Harmonien. Spannend und Repeat-Button-würdig.

Bewertung 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Zulu Winter «We Should Be Swimming [EP]», Breton «Other People's Problems», 2:54 «Scarlet»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
Deichkind
Win Kirmestrance  Die Irren sind zurück! Bizarrer denn je, mit Beats und Bässen, die eure Organe einem Express-Schleudergang aussetzen. Sie ziehen ihre öffentliche Penner-For-Life-Psychotherapie durch wie Charlie Sheen zentimeterdicke Lines auf nackten Nuttenärschen. Damit haben sie maximalen Erfolg, werden nicht selten erbärmlich kopiert, geliked ohne Ende - und jeder will so sein wie sie: Deichkind.  
Alien  Björks Frühgeburt geht um die Welt. Auf «Vulnicura» leckt die Isländerin ihre Wunden so zügellos wie zu ...  
Win Sixties-LSD-Traum  Sixties-Psychedelik trifft auf Indie-Rock: Foxygen gehören zu den Retrohelden der Stunde. Wobei, in die ...  
Win Weich-Hart-Punk  Kraftklub sind zurück -«in Schwarz» und wieder in Zürich! Nach iher Klubtour geht es jetzt ...  
Konzerte Psychedelic Trip  Drei Coverbands spielen klassische Pink Floyd an drei Abenden. Besonders erfreulich ist die ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521