ALT-J - An Awesome Wave
publiziert: Mittwoch, 23. Mai 2012 / 00:00 Uhr

Dafür, dass sich die Dreieckliebhaber und Oberhipster Alt-J aus Leeds als eher mittelmässige Schreiber bezeichnen, stehen ihre Texte auf dem sehr erfrischenden Debüt «An Awesome Wave» stark im Vordergrund.

Im Art-Rock ist uns selten so eine Palette an stets unterschiedlichen Songs auf einer einzigen Scheibe untergekommen; Erkennungszeichen sind hauptsächlich Joe Newmans teilweise nasale Stimme und die durch Gesang und Instrumente geformten, wunderbaren Harmonien. Spannend und Repeat-Button-würdig.

Bewertung 5 von 6

Wer das mag, mag auch: Zulu Winter «We Should Be Swimming [EP]», Breton «Other People's Problems», 2:54 «Scarlet»


Aus dem Rockstar Magazine

(piratenradio.ch/RCKSTR)

?
Facebook
SMS
SMS
This Will Destroy You
Post-Rock  Feinster Post-Rock braucht wenig und zugleich viel, um zu gefallen. Echoeffekte, ruhige Soundschwaden, aber gleichzeitig harte Verzerrung sowie auf musikalische Ausbrüche auf jeden Fall. This Will Destroy You bringen das ganze Paket mit - und sogar noch mehr. 
Antiradio-Kopfkino  Ein Seiltänzer auf dem äussersten Rand des menschlichen Realitätsempfindens: Ein ...
Neo-Folk  Dry The River stiegen mit ihrem Debüt blitzschnell in den Olymp der Neo-Folker auf. Tolle Musik, spannende Bandgeschichte: Gründe gab ...  
Rock  Delta Spirit schaffen mit ihrer neuen Platte den Spagat zwischen Rock-Pathos und Indie-Epos. Zwar ...  
Musik Doku  Die 90er Jahren waren ihre grosse Zeit: Oasis, Blur, Pulp, Elastica, Suede und wie sie alle ...  

Livestream

Play
PlayerEQ

Now Playing

timer

Playlist

timer

SHOP

 

17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521
17431880-2424252117431880-24242521